SPECIALS – WORKHOPS FÜR KINDER UND JUGENDLICHE


HÖRSPIEL ›QUADDEL UND DIE MEIERLINGE‹
VHS-Studienhaus
Cäcilienstraße 35,
50667 Köln

¬ Workshop-Beginn: 10h00
¬ Aufführung: 16h00
¬ Anmeldung unter ar@polyform.io / 0178 75 69 007

Der Komponist Thomas Taxus Beck vertont mit zwanzig Kindern ab acht Jahren die Geschichte ›Quaddel und die Meierlinge‹. Die Dramaturgie der Geschichte wird durch alle musikalischen Facetten wie Töne, Geräusche, Klang und Rhythmus gemeinsam mit den Kindern erarbeitet. Unter der Leitung der Künstlerin Dagmar Stöcker werden die Klangfarben des Hörspiels visualisiert.




TANZ ›DER GOTT DES WINDES‹
Kölnischer Kunstverein
Hahnenstraße 6,
50667 Köln

¬ Aufführung: 17h00

Der Komponist bringt Gräser in Bewegung, haucht Instrumenten Atem ein, treibt die Wolken an. Musik entsteht durch Atem. Durch Bewegung. Tanz ist Bewegung, visualisiert Atem. Menschen bewegen sich im Tanz, im Leben, auf dem Globus. In Köln lebende Jugendliche stellen diese vielschichtigen Bewegungen dar, choreographiert von André Jolles und einem Team professionell arbeitender Choreograph(inn)en. Das Saxophonquartett Forseti ist musikalischer Partner, denn es war Forseti, der germanische Gott des Windes, der den Saxophonen seinen Atem eingehaucht hat.




FILM ›MUSICMOVIES 2016‹
Kölnischer Kunstverein
Hahnenstraße 6,
50667 Köln

¬ Filmpremiere: 18h00

Der Filmemacher Gerhard von Richthofen hat mit dreißig Jugendlichen aus Köln in den letzten Wochen zehn kurze Filme über Ensembles der Kölner Musiknacht gedreht. Wie läuft eine Probe ab, wie kommt ein Programm zustande und warum haben die Ensembles unterschiedliche Besetzungen? Diese Fragen haben die Jugendlichen beschäftigt, die zum Teil in Köln geboren sind, zum Teil erst wenige Monate hier leben. Sie alle vereint aber eines: sie haben Lust, hinter die Kulissen zu schauen, den Prozess bis zu einem Konzert zu beobachten und künstlerisch schaffenden Menschen aus Köln zu begegnen.
 

Drehtage:

¬ Jadugar Trio - Sonntag, 28.8.
¬ Hara Samadhi - Dienstag, 30.8., 9:30 – 12:30 oder Donnerstag, 15.9., 9:30 – 12:30
¬ Karl Ludwig Hübsch - Tubainstallation - 12.9. – 16.9. Uhrzeit flexibel
¬ Margaux und die BANDiten - Montag, 5.9.
 
Anmeldung für die Drehtage unter ar@polyform.io / 0178 75 69 007