19 Uhr
Special
Oberlandesgericht
Reichenspergerplatz 1, 50670 Köln
Reichenspergerplatz: U 16, 18, Bus 140


BANDA SCINTILLA

AMARILLI MIA BELLA


¬ Eva-Marie Schmitt – Mezzosopran
¬ Alina Loewenich – Blockflöten
¬ Justyna Skatulnik – Violine
¬ Martina Binnig – Violone
¬ Yuval Dvoran – Laute, Theorbe

In der antiken Mythologie begegnet uns die schöne Schäferin Amaryllis mal als Femme fatale, mal als tragische Verliebte. So unterschiedlich ihr Charakter beschrieben wird, so unterschiedlich sind auch die von der Figur der Amaryllis inspirierten Kompositionen aus dem 17. Jahrhundert. Banda Scintilla, ein Alte-Musik-Ensemble aus Studierenden der Hochschule für Musik und Tanz Köln, stellt einige von ihnen vor: Von tieftraurig bis unbekümmert heiter spiegeln sie die vielen Facetten dieser Sagengestalt wider, in Vertonungen von Giovanni Battista Bononcini, Giulio Caccini, Stefano Landi und Thomas Selle.

Programm kuratiert von Beate Alsdorf, Eva Kuen, Daniel Lind und Jystina Skatulnik