Foto: Volker Beushausen

22 Uhr
Lederer Gaststätte am Dom
Unter Fettenhennen 2, 50667 Köln
Dom/Hbf: U 5, 16, 18


FUCHSTADLERHEIN …


¬ Christina Fuchs – Klarinetten, Saxophone
¬ Florian Stadler – Akkordeon
¬ Mitch Heinrich – Stimme, Soundpoesie

Die drei von fuchstadlerhein ... kennen sich bereits seit 1998, als sie anlässlich einer Performance zum Westfälischen Frieden aufeinandertrafen. Ihre geistig-intuitive Verbundenheit hält bis heute an. Da treffen Lyrik, stimmgewaltige Wortattacken und Geräuschhaftes auf zwei besondere Musiker. Was Fuchs und Stadler anfangen, wird immer ein musikalisches Zwiegespräch: Sie können schnell und laut. Sie können grooven. Aber viel wichtiger ist ihnen der Klang, zusammenschmelzende Klangstrukturen, filigranes Soundgewebe in freier, manchmal wilder, stets intensiv aufeinander bezogener Improvisation, mit atemberaubenden Wendungen von totaler Verschmelzung zu totaler Individualität.

Programm kuratiert von Elisabeth Coudoux und Constantin Herzog